Eindämmung der weiteren Ausbreitung von Coronavirus-Infektionen

Sehr geehrte Besucher*innen der WEB-Site der ASHB,

wir bitten Sie, zum Zwecke der Eindämmung der weiteren Ausbreitung von Coronavirus-Infektionen von einem Besuch unserer Einrichtung abzusehen und uns stattdessen telefonisch zu kontaktieren, damit das weitere Vorgehen abgestimmt werden kann.

Aus dem gleichen Grund haben wir unsere offenen Sprechzeiten und unser gesamtes Gruppenangebot in der Drogen- und Medienberatung sowie in der ambulanten Rehabilitation eingestellt. Telefonisch sind wir nach wie vor erreichbar.

Die Telefonzeiten der Zentrale 0421-98979-0 sind:
Mo-Do 9:00-12:00 und 13:00-16:00, Fr 9:00-12:00.

Für die Eindämmung der weiteren Ausbreitung von Coronavirus-Infektionen sind diese Verhaltensregeln von großer Bedeutung:
Personen mit folgenden Merkmalen haben zur Zeit grundsätzlich keinen Zutritt zu unseren Einrichtungen:

  • Grippeähnliche Symptome bei Ihnen bzw. ihrer Begleitung
  • Aufenthalt in einem besonders vom Coronavirus  betroffenen Gebiet innerhalb der letzten 14 Tage
  • Kontakt zu einem Coronavirus-Erkrankten innerhalb der letzten 14 Tage.

Wir bitten um Ihr Verständnis.