Bitte beachten Sie folgende Regeln:

  • Kommen Sie nicht, wenn Sie Erkältungssymptome haben
  • Kommen Sie nicht, wenn Sie in den letzen 14 Tagen  Kontakt zu einer Person mit Covid-19 hatten
  • Wenn Sie das Haus betreten, desinfizieren Sie bitte sofort Ihre Hände.
  • Tragen Sie eine Atemschutzmaske
  • Halten Sie mindestens 1,5 Meter Abstand
  • Wenn Sie in Begleitung kommen möchten, informieren Sie uns bitte vorab, damit wir einen ausreichend großen Raum für das Gespräch bereitstellen können.

Am 23.06.2020 und am 30.06.2020 bieten wir einen Fred Kurs an.

Ansprechpartnber:

In Bremen Mitte Herr Thomas Preußer-Griep Ambulante Suchthilfe Bremen gGmbH Bürgermeister-Smidt-Str. 35, 28195 Bremen Telefon: 0421 – 9897932 Fax: 0421 – 98979-30 E-Mail: thomas.preusser-griep@ash-bremen.deIn Bremen Nord Herr Ingmar Günther Bermpohlstr. 23a, 28757 Bremen Tel.: 0421 – 989797-3 Fax: 0421 -989797-9 E-Mail: ingmar.guenther@ash-bremen.deAnsprechpartner für Jugendliche: DRK-Jugendhilfe Grundstr. 40 28205 Bremen Tel.: 0163 – 60 81 022 E-Mail: fred@drk-bremen.deWeiterführende Informationen zu FRED finden sie auch unter http://www.lwl-fred.de/de/

Seit Jahresbeginn bietet die Ambulante Suchthilfe Bremen Suchtberatung für Menschen mit Lernschwierigkeiten an. Das Angebot richtet sich ausdrücklich auch an Menschen aus ihren Unterstützungssystemen (zum Beispiel Angehörige und Fachkräfte der Behindertenhilfe).

Beraten wird zu legalen Substanzen (wie Alkohol), illegalen Substanzen (wie Cannabis oder Kokain) und zu Verhaltenssüchten (wie einem problematischem Medienkonsum).

Es gibt eine offene Sprechzeit. Die Sprechzeit findet donnerstags von 14:00 bis 17:00 Uhr in der Bürgermeister-Smidt-Straße 35 im Sporlederhaus statt. Kommen Sie einfach vorbei.

Sie können einfach einen Termin vereinbaren. Ihre Ansprechpartnerin ist Henrike Kuhn. Sie ist unter 0421 98979-64 oder henrike.kuhn@ash-bremen.de zu erreichen.

Das Haus ist barrierefrei. Die Beratung kann auch aufsuchend in Anspruch genommen werden.

Unsere Gruppen finden wieder  statt!

Bitte beachten Sie folgende Regeln:

  • Kommen Sie nicht, wenn Sie Erkältungssymptome haben
  • Kommen Sie nicht, wenn Sie in den letzen 14 Tagen  Kontakt zu einer Person mit Covid-19 hatten
  • Wenn Sie das Haus betreten, desinfizieren Sie bitte sofort Ihre Hände.
  • Tragen Sie eine Atemschutzmaske
  • Halten Sie mindestens 1,5 Meter Abstand